Menu
KTM AuthorizedDealer Logo
spare
AKTUELLES

AKTUELLES (2)

KTM 1290 SUPER DUKE GT SIEGERPRÄMIE

127781 KTM 1290 super duke gt MY 2016

 

Unbenannt

KTM 1290 SUPER DUKE GT (Modelljahr 2017)

4.000 € Siegerprämie

13.995 EURO

Die KTM 1290 SUPER DUKE GT Sports Tourer hat den Vergleichstest Power-Tourer der Zeitschrift MOTORRAD 01/2018 gewonnen. Das feiern wir! Ab sofort gibt es € 4.000,- Siegerprämie beim Kauf einer neuen KTM 1290 SUPER DUKE GT (Modelljahr 2017)*. Den aktuellen Vergleichstest aus der Zeitschrift MOTORRAD zum Nachlesen finden Sie hier.

KTM Köstler Probefahrtermin anfragen 

Die 1290 Super Duke R hat uns zum Nachdenken gebracht. Was, wenn wir es schaffen würden, die unzähmbare Kraft von „The Beast“ mit Alltagskomfort für zwei zu kombinieren?
Könnten wir das dynamischste Naked Bike der Geschichte so abstimmen, dass es alle asphaltierten Straßen der Welt zu seiner Rennstrecke machen kann?
Egal, bei welchem Wetter. Immer und immer wieder.
Also fuhren wir schwere Geschütze auf und zielten auf Ergonomie, Elektronik und extremes Stehvermögen am neuesten Stand ab.
Das Resultat ist eine V-Zwei-Rakete für lange Strecken, die sich, mit Appetit auf mehr, direkt an die Spitze der Nahrungskette setzt.
Meilenweit. Je schneller, desto besser.
Ein Motorrad, das sich bei Fahrten dem Sonnenuntergang entgegen genauso wohl fühlt wie beim Jagen von Superbikes.
Und es kann diese auch schlagen – nicht nur bei Cruising-Geschwindigkeit.
Willkommen in der Welt der KTM 1290 Super Duke GT, in der Kultiviertheit, Geschwindigkeit und ultimative Performance eine Symbiose eingehen.

 




TECH-AIR™ STREET-AIRBAG

TECH-AIR™ STREET-AIRBAG VON ALPINESTARS MACHT KTM POWERWEAR-JACKEN REVOLUTIONÄR

KTM freut sich, seine langjährige Partnerschaft mit Alpinestars mit der Einführung des Tech-Air™ Street-Airbag-Systems von Alpinestars noch zu vertiefen. Zu haben ist die Technologie für die hochwertigen MANAGUA und DURBAN GTX Tech-Air™-Jacken aus der KTM PowerWear-Kollektion.



Die für alle Eventualitäten gerüsteten und perfekt ausgestatteten MANAGUA GTX Tech-Air™- und DURBAN GTX Tech-Air™-Jacken mit Gore-Tex®-Technologie bieten Fahrern jeden Komfort und eine breite Palette an erstklassigen Sicherheits-Features. Beide Jacken sind aus hochwertigen Stoffkombinationen mit speziellen Einsätzen gefertigt und besitzen CE-zertifizierte Protektoren an Schultern und Ellenbogen, was geringes Gewicht, Haltbarkeit und optimalen Schutz garantiert.

Die MANAGUA GTX Tech-Air™-Jacke wurde ausschließlich für die Straße entwickelt. Ihr voll laminiertes und leichtes GORE-TEX®-Obermaterial ist mit einem herausnehmbaren Thermofutter ausgestattet. Ein innovatives Belüftungssystem sorgt für perfekten Komfort bei allen Bedingungen.
Die DURBAN GTX Tech-Air™-Jacke ist zwar auch für die Straße geeignet, kann aber genauso gut im leichten Gelände und auf Adventure-Touren eingesetzt werden. Sie besitzt eine ultraleichte, herausnehmbare Gore-Tex®-Membran mit Mikrofleece-Futter. Lufteinlass- und Auslassöffnungen mit Reißverschluss sowie Platz für einen 2-Liter-Flüssigkeitsbehälter bieten perfekten Komfort beim Fahren.

Und als ob das noch nicht genug wäre, warten beide Jacken mit einem weiteren Highlight auf. Sie sind mit dem innovativen Tech-Air™ Street-Airbag-System von Alpinestars kompatibel, welches gegen Aufpreis gemeinsam mit den Jacken erworben werden kann.

Der Alpinestars Tech-Air™-Airbagist das weltweit erste in sich geschlossene Airbag-System und schützt den Rücken, die Brust, die Schultern und den Nierenbereich. Am Bike müssen dazu weder Kabel noch Drähte angebracht werden – du kannst dich einfach auf das Motorrad schwingen und losfahren, denn du weißt, dass das System dir immer den Rücken freihält. 

Das revolutionäre Airbag-System ist ein weiterer Schritt, der sicherstellt, dass Fahrer unter allen Bedingungen mit den bestmöglichen Sicherheits-Features ausgestattet sind. Folgende Features und Benefits bietet das neue System: 

Das Tech-Air™ Street-Airbag-System bietet einen umfangreichen, aufblasbaren Schutz für den gesamten Oberkörper also für Rücken, Schultern, den Nieren- und oberen Bauchbereich. 

Es kann ohne Installation, Verbindung oder Neukonfiguration der Motorrad-Fahrer- oder Motorrad-Sozius-Einstellungen mit jedem KTM-Motorrad verwendet und sowohl auf der Straße als auch bei Adventure-Touren eingesetzt werden.

Seine Sensoren nehmen einen Aufprall üblicherweise in 30-60 Millisekunden wahr und entfalten den Airbag mit Hilfe von hochentwickelter Elektronik und komplexen Algorithmen in nur 25 Millisekunden (schneller als ein Wimpernschlag) vollständig.

Tech-Air™ schützt den Fahrer sogar im Stillstand, etwa beim Warten an der Ampel.

Das Airbag-Modul sitzt in einem robusten, aber leichten Polymer-Rückenprotektor mit ergonomisch geformter Schild-Konstruktion. Die Weste besitzt außerdem ein herausnehmbares Innenfutter sowie einen elastischen Klettverschluss-Bund zur individuellen Größenanpassung. Das durchgehende Innenfutter aus 3D-Mesh-Textil im Rückenteil garantiert optimierte Belüftung und Atmungsaktivität. 

Das Tech-Air™-System verwendet eine integrierte zertifizierte Lithium-Ionen-Batterie mit 25 Stunden Nutzungsdauer und ca. 6 Stunden Ladezeit. Über ein Micro-USB-Ladegerät kann das System mühelos aufgeladen werden: 1 Stunde Aufladung gibt dem Fahrer 4 Stunden Schutz beim Fahren. Sein Airbag-Steuergerät ist gegen Wassereintritt geschützt, sodass das Tech-Air™-System bei jedem Wetter verwendet werden kann. Weiters kann es dank breiter Homologation im Auto, Schiff, Zug oder Flugzeug mitgenommen werden.

weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren

Anmelden or Registrieren